Aktuelles

Den Garten winterfest machen

Wenn es kälter wird und der erste Bodenfrost naht, ist es höchste Zeit den eigenen Garten winterfest zu machen.

Rasen und Beet

Vor dem ersten Frost sollten Sie Ihren Rasen etwa einen halben Zentimeter kürzer schneiden als üblich, sowie heruntergefallene Blätter von der Grasfläche entfernen. Ist der Rasen im Winter zu lang und zusätzlich mit Laub und Schnee bedeckt, kann darunter ein idealer Nährboden für Bakterien und Schädlinge entstehen. Das entfernte Laub können Sie entweder kompostieren oder zum Schutz von Hoch-, sowie normalen Beeten nutzen. Eine Abdeckung der dort angelegten Pflanzen durch das Laub wirkt wie eine natürliche Isolation der empfindlichen Wurzeln. Alternativ können Sie dazu auch Gartenvlies oder Reisig verwenden.

Kübelpflanzen

Kübelpflanzen sollten an einem kühlen Ort im Haus überwintern. Ist dies nicht möglich, schützten Sie größere Pflanzen, indem Sie Reisig um den Stamm, Vlies um die Krone und Noppenfolie um den Topf wickeln und sie anschließend auf eine Styroporplatte stellen. Für eine optimale Isolation kann die Pflanze zusätzlich mit Jutesäcken eingewickelt werden. Das Gleiche gilt auch für nicht winterharte Knollen, wie z.B. Dahlien, die Sie ausgraben und über den Winter ebenfalls im Haus lagern sollten.

Bäume, Sträucher und Hecken

Bäume, Sträucher und Hecken sollten nach Ende des Laubfalls zurückgeschnitten werden. Durch das Entfernen beschädigter Äste haben die Pflanzen im Frühjahr mehr Kraft erneut auszutreiben. Eine Ausnahme bilden Ahorn, Walnuss und Birke. Ab November sollten Sie diese Baumarten nicht mehr stutzen, da sie sonst „bluten“, was bedeutet, dass Nährstoffe durch den Wurzeldruck aus der Schnittwunde austreten. Obstbäume können Sie im Winter vor Frostrissen schützen, indem Sie die Rinde weiß streichen.

Gartengeräte

Die kalte Jahreszeit können Sie idealerweise dazu nutzen, Ihre Gartengeräte zu reparieren, zu reinigen und zu warten. Metallteile sollten Sie nach der Grundreinigung von Rost befreien und anschließend einölen. Schnittwerkzeuge können Sie zusätzlich schleifen. Entleeren Sie alle Geräte, die Wasser enthalten um Frostschäden vorzubeugen. Für motorenbetriebene Maschinen gibt es Öladditive, die den Motor von innen reinigen, sowie Ventile und Membranen langfristig schützen.

Sie benötigen Hilfe bei der Gartenvorbereitung für den Winter? Dabei sowie bei allen anderen Arbeiten, die in Ihrem Garten anfallen stehen wir gerne mit Rat und Tat an Ihrer Seite. Für einen persönlichen Termin bei Ihnen vor Ort oder bei allgemeinen Fragen kontaktieren Sie uns gerne per E-mail oder rufen Sie uns einfach an. Wir kommen in Ihren Garten im Bereich Stadt Münster und dem Münsterland, Warendorf, Telgte, Gütersloh, Harsewinkel, Glandorf und Bad Iburg.

 

« zurück zur Übersicht