Aktuelles

Die Gartenpflege im November – Was jetzt zu tun ist

Damit Sie sich langfristig an Ihrem Garten erfreuen können, ist die Gartenpflege vor dem ersten Frost besonders wichtig. Worauf sollten Sie im November unbedingt achten?

Laub beseitigen

Bei Bodendeckern und Schattenpflanzen kann das Laub liegen bleiben. Auf Beetstauden und dem Rasen sollte das Laub unbedingt entfernt werden, damit ausreichend Licht an die Pflanze kommt. Am besten rechen Sie das Laub wenn es trocken ist, denn nasses Laub macht viel Mühe und verklebt ihre Werkzeuge. Das Herbstlaub dient als Kälteschutz, kann kompostiert oder als Dünger genutzt werden und dient Tieren als Winterquartier.

Boden für neue Beete vorbereiten

Damit Sie im nächsten Frühling neue Blumenbeete anlegen können, ist es empfehlenswert, bereits jetzt bei der Gartenpflege das Erdreich umzugraben und evtl. halb zersetzten Laubkompost einzuarbeiten. Die Erdschollen werden durch den Frost schwerer und lehmiger, die Böden brüchiger, sodass Sie sich im Frühjahr an einer lockeren, feinkrümelige Pflanzerde erfreuen können.

Rosen schützen

Damit Ihre Rosen in der nächsten Saison wieder prachtvoll blühen, sollten Sie diese jetzt anhäufeln. Verteilen Sie dafür einen etwa 15 cm hohen Erdhügel aus Gartenerde oder Kompost mittig direkt auf die Veredlungsstelle. Die Veredlungsstelle ist die Mitte der Pflanze, aus der die Zweige wachsen und die im Winter besonders gut geschützt werden sollte.

Baumfällung/ Baumschnitt

Sie haben noch einen halb abgestorbenen Obstbaum oder eine windwurfgefährdete Fichte in ihrem Garten? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, sich von diesem zu trennen. Dabei kann es sinnvoll sein, ein Stammstück stehen zu lassen. Das können Sie beispielsweise mit Waldreben berankt oder als Ständer für ein Vögelhäuschen gekonnt in Szene setzen.

Bewässerungshilfen entleeren

Entleeren und säubern Sie alle Gieß-Utensilien vor dem ersten Frost, denn Regentonnen und Gießkannen sind oftmals nicht frostsicher. Die erste Eisschicht wirkt wie eine Art Korken, wenn das darunter liegende Wasser ebenfalls gefriert, kann es sich ausdehnen und Risse verursachen. Gartenschläuche und Pumpen können platzen, wenn sie mit übrigem Wasser im Freien liegen.

Pflege von Werkzeugen und Wartung von Mährobotern

Der November ist ein guter Zeitpunkt, um Gartengeräte zu pflegen, sowie Scheren und Messer zu schärfen. Durch eine regelmäßige Pflege bleibt die Funktionalität erhalten. Auch Mähroboter sollten unbedingt gewartet werden – Nutzen Sie unseren Wintercheck!
Nutzen Sie die aktuelle Situation und bringen Sie ihren Garten auf Vordermann! Weitere Tipps für Ihren Garten im November finden Sie auch in unserem Gartenkalender.

Frings Gartengestaltung – Ihr Ansprechpartner für professionelle Gartenpflege

Wir unterstützen Sie gerne bei der Gartenpflege, übernehmen die Baumfällung und die Wartung ihres Mähroboters für Sie. Dabei, sowie bei allen anderen Arbeiten die in Ihrem Garten anfallen, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Für einen persönlichen Termin bei Ihnen vor Ort oder bei allgemeinen Fragen schreiben Sie uns gerne per E-Mail an info@frings-garten.de oder rufen Sie einfach an. Wir sind in der Region Stadt Münster und dem Münsterland, Warendorf, Telgte, Gütersloh, Harsewinkel, Glandorf und Bad Iburg für Sie da.

 

× Whatsapp-Nachricht